iPhone 3GS Stummschalter und der Apple Store Oberhausen

Mein etwa 1 Jahr altes iPhone 3GS nervte schon seit geraumer Zeit mit einem defekten Stummschalter. Er schaltet zwar das Telefon auf Stumm, jedoch kann er sehr leichtgängig etwas zu weit gedrückt werden und schaltet dann wieder die Stummschaltung ab. Dabei vibriert das Telefon zur Bestätigung. Leider passiert dieses ständige Vibrieren sehr oft in der Hostentasche und setzt mich eventuellen lautstarken Systemtönen aus in Momenten, wo das Telefon eigentlich ruhig sein sollte (Vorlesung, wichtige Gespräche etc.).

Weitaus nerviger empfinde ich es jedoch, dass die Stummschaltung nicht hundertprozentig zuverlässig funktioniert und mein Telefon unregelmäßig vibrierend auf dem Nachttisch liegt und mir den Schlaf raubt.

Also habe ich kurzerhand gestern beschlossen, ich fahre mal nach Oberhausen ins Centro zum Apple Store und lasse mich von einem Genius an der Genius Bar beraten. Die Genius sollen in allen technischen Apple Fragen geschulte Mitarbeiter sein, die sich dann meinem Problem annehmen und mir zu einer Lösung verhelfen.
iPhone 3GS Stummschalter und der Apple Store Oberhausen weiterlesen

Quadral Boxen Reparatur

Ich besitze über 10 Jahre alte Quadral PC-Aktivboxen, die seit einigen Monaten dauernd brummen, kratzen und stellenweise nur noch in Mono laufen. Jetzt habe ich mich endlich mal daran gemacht und habe die Lautsprecher auseinander geschraubt.

Als erstes musste ich erst einmal den Poti Typ bestimmen. Dabei halfen mir zum Glück die aufgedruckten Werte:

  • B50K = Bass
  • B100K = Treble
  • A50K = Volume

Quadral Boxen Reparatur weiterlesen

MacbookPro5,5, OCZ Vertex SSD und Snow Leopard

Ich habe gerade die Möglichkeit gehabt, eine OCZ Vertex SSD in meinem MacbookPro5,5 zu verbauen. Allerdings funktionierte die Installation von Snow Leopard überhaupt nicht (siehe Artikelbild) und mein erster Anhaltspunkt war eine zu alte Firmware Revision der SSD. Ich hatte jedoch bisher keine Möglichkeit ohne größere Umbauarbeiten die SSD an meinem Mac anzuschließen um die Firmware Revision auszulesen. Das werde ich bei Gelegenheit nachholen. Update: Ich habe gerade mal an einem PC die SSD angeschlossen und es ist leider schon die neueste Firmware 1.6 installiert. Schade.
MacbookPro5,5, OCZ Vertex SSD und Snow Leopard weiterlesen

nVidia Treiber Fehler verursacht merkwürdige Grafikfehler und Systemabstürze

Seit einiger Zeit habe ich insbesondere bei der Benutzung von iLife Produkten wie iPhoto 11 oder iMovie merkwürdige Grafikfehler, die dann auch dazu führen, dass mein System komplett hängt. Der Grafikfehler sieht ziemlich schräg aus und verursacht bei manchen ein schnelles Flackern. Das ganze äußert sich in einer Reihe von Fehlern im Systemprotokoll. Die Einträge wiederholen sich und eine Suche nach kernel NVDA(OpenGL): Channel exception! exception type = 0x6 = Fifo: Parse Error bringt auch so einiges an Diskussionen zum Vorschein. Interessanterweise ist dieser Fehler schon seit letztem Jahr im Umlauf und wurde auch durch die diversen Mac OS X 10.6 Updates noch nicht behoben. Da man auf einem Apple System keinen Treibersupport vom Hersteller bekommt für die interne Hardware (in diesem Fall nVidia), gibt es auch keine alternativen Herstellertreiber, die hier Abhilfe schaffen könnten.
nVidia Treiber Fehler verursacht merkwürdige Grafikfehler und Systemabstürze weiterlesen

Arme Leute RAID 0 mit USB Sticks

Kleines Experiment: Was passiert, wenn man 6 oder 7 USB Sticks zu einem RAID 0 zusammenfasst und wie schnell ist das wohl? 🙂

Man nehme dazu:

  • Einen D-LINK DUB-H7 7-Port USB Hub
  • 7 mal Transcend Jetflash 600
  • 7 mal Transcend Jetflash V10
  • Ein Macbook Pro 5,5 😉

Ich habe die Datenträger alle formatiert und über das Festplattendienstprogramm zu einem Raid 0 zusammengefasst. Anschließend habe ich noch XBench drüber laufen lassen. Was dabei rausgekommen ist, fasse ich mal in ein paar Bildern zusammen:
Das Raid 0 mit den 6 16GB USB Sticks
Das USB Stick Raid mit 7 8GB Sticks

Das ganze hat dann wunderbar geblinkt am USB Hub und setzte USB 2.0 an seine Grenzen. Interessanterweise war der 6*16GB Raid 0 Verband schneller als der 7*8GB Raid 0 Verband mit den speziellen Highperformance USB Sticks. Die Tests habe ich öfters wiederholt, die Ergebnisse wurden aber immer schlechter.
Zusammenstellung des 16GB Stick Raids
Ergebnisse des 16GB Stick Raids

Jetzt zum Vergleich den 8GB Stick RAID Verband:
Zusammenstellung des 8GB Stick Raid Verband
Die Ergebnisse des 8GB Stick Raids

Also absolut nicht praktikabel, aber durchaus interessant auszuprobieren und anzugucken 😉